Tagespflege St. Mauritius in Moringen - Eröffnung zum 1.4.2021 geplant

Die Tagespflege in Moringen stellt sich vor:

Platz für 18 Gäste ruhig und zentral gelegen

Die neue Tagespflege soll zum 1.4.2021 eröffnet werden. Im umgebauten Gebäude der ehemaligen Schalterhalle der Kreissparkasse Northeim sind attraktive Räume entstanden. Diese barrierefreien Räume bieten viel Platz für die verschiedenen Aktivitäten und in der warmen Jahreszeit lädt die Terrasse zum Verweilen.

Beschäftigung:

In kleinen Gruppen bieten unsere MitarbeiterInnen verschiedene Angebote an. Das Gedächtnis wird genauso wie die Beweglichkeit trainiert. Gemeinsam wird gebacken, gebastelt oder von früher erzählt.Wir feiern gemeinsam die jahreszeitlichen Feste und unternehmen kleine Ausflüge. Bei gutem Wetter bewegen wir uns an der frischen Luft und freuen uns auf der gemütlichen Terrasse.

Mahlzeiten:

Unsere Köchin bereitet mit Unterstützung unseres Küchenteams leckere und gesunde Speisen zu. Es soll so schmecken "wie Zuhause" und wer mag, kann sich auch beim Kuchen backen beteiligen. Oder auf Wunsch wird das Lieblingsgericht zubereitet.

Entlastung:

Die Tagespflege bietet für Angehörige die Gewissheit, dass die Versorgung der pflegebedürftigen Person sichergestellt ist und Familienmitglieder an diesen Tagen oder auch die Woche über ihre Berufstätigkeit ausüben können. Auch das Abholen und Zurückbringen ist gesichert. Die Zeiten werden mit den ambulanten Pflegediensten und den Gästen abgesprochen.

Nähere Informationen und Anmeldung:

Tagespflege St. Mauritius in Moringen
Lange Str. 22, 37186 Moringen
bis 1.4.2021 erreichbar über:

Lutterhäuser Str. 29, 37181 Hardegsen-Lutterhausen
Pflegedienstleitung: Elisabeth Nowinski
Tel.: 05505 - 999 49 00
Mo.-Fr. 8-16 Uhr und nach Vereinbarung

info(at)tagespflege-mauritius.de
www.tagespflege-mauritius.de