Archivmeldungen in der Übersicht

    Ein neuer Kirchenvorstand ist gewählt

    Am 11. März 2018 wurde für die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hardegsen ein neuer Kirchenvorstand gewählt, der sich aus Mitgliedern der ehemaligen St. Mauritius-Gemeinde Hardegsen und der ehemaligen St. Laurentius-Gemeinde Trögen-Üssinghausen zusammensetzt.

    Es machten von insgesamt 1978 wahlberechtigten Gemeindegliedern 319 Personen von ihrem Wahlrecht Gebrauch; dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 16,13 %.

    Gemäß dem vorläufigen Endergebnis sind folgende Personen in den neuen Kirchenvorstand (Amtszeit 2018-2024) gewählt worden:

    Hardegsen m. Ertinghausen

    Knoke, Erhard mit 205 Wählerstimmen

    Knoke, Madleene (110 Stimmen)

    Mehnert, Mario (105 Stimmen)

    Scheiber, Ute (124 Stimmen)

    Wagner, Frank (144 Stimmen)

    Trögen-Üssinghausen

    Müller, Ingelore mit 71 Wählerstimmen

    Peters, Hubert (72 Stimmen)

    Schütte, Hartmut (72 Stimmen)

    Madleene Knoke ist mit 19 Jahren eine der beiden jüngsten Kirchenvorsteherinnen im gesamten Kirchenkreis.

    Weitere Informationen, Zahlen und Analysen für den gesamten Kirchenkreis finden Sie auf www.leine-solling.de.

    In unserer Gemeinde fand die offizielle Amtseinführung der neuen KirchenvorsteherInnen sowie Verabschiedung der Ausscheidenden im Gottesdienst am 17. Juni 2018 statt.


    Nachruf

    Der Kirchenvorstand trauert um Eva-Susanne Janssen, die im September 2016 im Alter von 68 Jahren verstorben ist. Sie war seit 2000 im Kirchenvorstand tätig, zunächst als Leiterin in Trögen-Üssinghausen, bis Ende 2015 dann Vorsitzende des Gesamtkirchenvorstands der neuen Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hardegsen. Außerdem vertrat sie unsere Interessen im Kirchenkreistag.

    Sie hat durch ihr großes Engagement und ihre offene, ehrliche Art unsere Zusammenarbeit im Kirchenvorstand bereichert. An der Fusion der Kirchengemeinden Hardegsen (mit Ertinghausen) und Trögen-Üssinghausen hat sie maßgeblich mitgearbeitet.

    Wir werden sie in dankbarer Erinnerung behalten.

    (Auszug aus den Abschiedsworten von Christian Weber, KV)


    Keine Nachrichten verfügbar.